FRAM

IMMAC verfügt über tiefgreifende Kenntnisse im Immobilienmarkt sowie über umfangreiche Erfahrungen betreffend Planung, Bau und Betrieb von Sozialeinrichtungen. Auf Basis dieses kontinuierlich wachsenden Know-hows wurde ein ausgereiftes Analyse-System eigens von IMMAC für den Markt von Sozialimmobilien entwickelt: FRAM (Financial Risk Analysis Management).

FRAM prüft alle Marktparameter und wertet diese aus, sowohl bei der Investitionsentscheidung als auch während der gesamten Vermietungsphase. Im Speziellen beinhaltet die Analyse folgende Parameter:

  • Daten zur wirtschaftlichen, technischen und qualitätsbezogenen Beurteilung der Investition in eine Sozialimmobilie
  • Daten zur Beurteilung des laufenden Betriebes sowie des Betreibers in der Vermietungsphase 
  • Daten zum Objektmanagement während der Vermietungsphase

FRAM dient nach einer durchgeführten Investition als Frühwarn- und Steuerungssystem. Es hilft, Risiken rechtzeitig zu erkennen und diese nachhaltig zu steuern. Dadurch werden eine sehr hohe Transparenz erzeugt sowie marktspezifische Risiken deutlich reduziert.

 

 

Download Broschüre FRAM